Für immer ist echt eine unglaublich lange Zeit. Ganz abgesehen davon, was ist denn schon „für immer“? Ausser wir selbst….

Nichts in unserem Leben hält ewig. Es gibt ständig Veränderung. Aber Du suchst nun schon seit Ewigkeiten nach einem anderen Partner und alle sind echt nicht das Wahre…Und wir fühlen uns einfach nur alleine seit Ewigkeiten….seit Monaten, Jahren? So einsam, dass man nur noch denkt: „Werde ich jemals wieder jemanden passenden finden? Einen neuen Partner, der vielleicht auch meine Kinder liebt?“

„Was ist, wenn ich nun als „alte Jungfer“ ende?

Ich glaube allerdings, dass du nicht für immer alleine bleiben willst, oder? Man bleibt nur alleine, wenn man dies selbst wählt.

Und wenn Du mal Deine Angst zur Seite schiebst, dann weisst du ganz genau, tief in Deinem Inneren, dass es wohl eher unwahrscheinlich ist, dass Du für die nächsten 10 oder 60 Jahre Deines Lebens alleine bleiben wirst. Vielleicht ein oder zwei Jahre, wer weiss.

Ich weiss, es ist echt schwer auf den Verstand zu hören, wenn deine Gefühle laut werden. Und das ist aber auch gut so! Wir alle waren mal an diesem Punkt! Auch ich! Und wenn man in diesem momentanen Zustand ist, dann denkt man, wird das noch ewig so weitergehen? Die Enttäuschung macht sich breit, wenn man denkt, man versucht doch alles, man „datet“ Männer, man verbringt vielleicht mal einen schönen Abend oder auch die Nacht mit einem Mann, merkt aber das ist es nicht…

Ich kann Dir natürlich auch nicht sagen, wann Du Deinen nächsten „Lebensabschnittspartner“ (scheiss Wort) oder Deinen nächsten Mann treffen wirst, mit dem Du tatsächlich alt werden wirst- aber ich kann dir auf jeden Fall ein paar Tipps geben, deine Angst besser in Griff zu bekommen. Ich glaube nämlich, es ist Deine ANGST, weil Du nicht weisst, wie lange diese „Single-Phase“ anhält, da Du sie nicht kontrollieren kannst. Wenn Du das genaue Datum wissen würdest, wann Du IHN treffen würdest, würdest Du wahrscheinlich Dein jetziges Leben sogar schön finden oder wirklich geniessen können….Du hast nämlich Zeit für Dich (und Deine Kinder)…

Stimmts?

Aber trotzdem, hier sind meine zwei TOP Tipps für Dich, diese „Warte-Phase“ zu überbrücken:

1. Ändere Deine Gedanken:

Schau Dir mal die Realität an. Welche Gründe hast Du denn eigentlich, die Dich daran glauben lassen, du wirst ewig ohne Partner bleiben? Denk mal an Deine letzten 5 bis 10 Jahren zurück. Warst Du die ganze Zeit alleine? Wie lange warst Du tatsächlich alleine? Wahrscheinlich nicht lange. In den letzten 10 Jahren Deines Lebens, frag Dich mal, was hat sich alles verändert: Ausbildung/Studium, Wohnortwechsel, Partner, Kinder etc. – alles verändert sich STÄNDIG. Manchmal eben auch schneller, als wir es uns wünschen oder vorstellen können. Warum also soll das die nächsten 10 Jahre anders sein? Sei neugierig auf Dein Leben, Du hast nur eins!

2. Ändere Dein Leben:

Versuche bewusster zu leben. Nimm Dir bewusst Zeit für Dich, eventuell für Deine Kinder und Deine Freunde.

Umgib Dich mit Menschen, die Dir gut tun, die dich „stärken“.

Du wirst merken, wie schön die Zeit sein kann, wenn man diese bewusster erlebt. Und damit wird sich automatisch bei Dir was verändern…

Wenn Du leidenschaftlich gerne tanzt oder schreibst, malst, dann TUE es JETZT!

Egal was, geh Deinen Weg und mache DEINS. Geniess Dein Leben und Deine Zeit!

Du wirst mehr Selbstvertrauen bekommen, zufriedener werden und damit wirst Du auch wieder Vertrauen erlernen, dass Du den richtigen Partner finden wirst. Du wirst diesen in Dein Leben mit Leichtigkeit „ziehen“. Die Menschen werden von deiner Energie, Deinem Strahlen angezogen. Und wenn du fühlst, du bist bei Dir angekommen, oder zumindest mehr als vorher, und Du wieder an die Lieben glaubst, dann wird es passieren: der RICHTIGE wird kommen – und da bin ich mir ganz sicher!

Glaubst Du immer noch, Du wirst ein Leben lang alleine bleiben, ohne Partner?

Schreibe mir Deine Erfahrungen und Kommentare dazu. Ich bin schon gespannt!

Herzlichst, Deine Natascha

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?