5 Gründe, warum es super wichtig ist, dass du endlich in allen Lebensbereich JA zu dir selbst sagen solltest

5 Gründe, warum es super wichtig ist, dass du endlich in allen Lebensbereich JA zu dir selbst sagen solltest

 

Meine Liebe,

worauf wartest du?

Hast du es auch satt dich ständig im Kreis zu drehen und in deinem Leben nicht voran zu kommen?

Es wird Zeit, dass du die wundervolle Frau in dir erkennst, die du bist.

Ich habe 5 Gründe für dich zusammengestellt, warum du endlich die Zweifel bei Seite schieben und endlich JA zu dir sagen solltest.

1. Dir wird klar: My body is a temple

Dein Körper ist ununterbrochen damit beschäftigt sich, um deine Gesundheit zu kümmern. Unterstützt du ihn nicht dabei, gerät deine Gesundheit schnell aus dem Gleichgewicht. Mit gesunder ausgewogener Ernährung und genügend Bewegung gibst du deinem Körper, und damit dir selbst, die Wertschätzung, die du verdienst und kannst fit und wach durchs Leben gehen.

 

2. Du wirst Mensch in dein Leben ziehen, die dir guttun

Hast du auch noch Menschen in deinem Leben, die dich runterziehen und nach deren Gegenwart du dich einfach nur schlecht und ausgelaugt fühlst? Diese Menschen werden aus deinem Leben verschwinden, sobald du deinen eigenen Wert kennst. Was du verdient hast, sind Menschen, die dich wertschätzen, respektieren und inspirieren.

3. Du wirst finanzielle Sicherheit erreichen

Seine Schäfchen im Trockenen zu wissen ist eine enorme Erleichterung und lässt dich nachts besser schlafen. Vielleicht hast du auch noch alte Denkmuster über Geld verankert? Fakt ist: wir Frauen müssen unsere Finanzen selbst in die Hand nehmen sonst landen wir schnell in ungesunden Abhängigkeiten. Sich um finanzielle Sicherheit kümmern ist Selfcare!

4. Du wirst viel mehr Spass im Leben erreichen- yeaaah!!!

Viele Frauen stellen sich selbst immer hinten an und geben mehr als sie nehmen. Gehörst du auch dazu? Erlaube dir glücklich zu sein. Wenn du es nicht selbst tust, wird es niemand tun. Mach mal wieder die Dinge, die dir Freude bereiten: ein schönes Abendessen mit der besten Freundin, ein Tag in der Sauna oder ein langer Spaziergang in der Abendsonne. Du entscheidest!

5. Du wirst deinen persönlichen Sinn im Leben finden

Was möchte ich in meinem Leben erreichen? Was möchte ich hinterlassen? Was ist mein Beitrag an die Gesellschaft? Fällt es dir auch schwer diese Fragen zu beantworten? Keine Angst, vielen von uns ist unser Lebenssinn nicht sofort klar. Ein Leben, indem du JA zu dir sagst, wird dir schnell offenbaren, worin dein Sinn liegt. Durch den Weg zurück zu dir verbindest du dich wieder mit deiner inneren Stimme, deiner Intuition. Sie wird dir zeigen, was dir wirklich wichtig im Leben ist.

 

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass du erkennst was für eine einzigartige und wundervolle Frau bist. Du hast es verdient mit Leichtigkeit durchs Leben zu gehen und das Glück zu finden, dass dir schon so lange zusteht.

 

Viel Spass beim Lesen!

Love, Natascha

Sag JA zu Dir & hör endlich auf zu kämpfen!

Das neue Buch zum Thema auf Amazon erhältlich!

 

 

Hast Du auch Angst vor deiner eigenen Dunkelheit, liebe Zauberfrau

Hast Du auch Angst vor deiner eigenen Dunkelheit, liebe Zauberfrau

 

 Die Angst vor unserer Dunkelheit ist groß.

Als Frauen haben wir gelernt, dass es nicht gut aussieht und noch weniger gesellschaftsfähig ist, wenn wir unsere Traurigkeit, Wut, Melancholie oder die starke Kraft, die hinter diesen Gefühlen liegt, ausdrücken. Für die meisten Männer reicht es, und es ist für sie auch leichter, eine „kontrollierbare” Frau zu haben, die einschätzbar ist, denn das scheint den patriarchalischen Mann in seinem männlichen Ego nicht anzugreifen bzw. zu gefährden. Das ist leichter.

Nicht zu viele Fragen. Keine schweren Gefühle.

Leicht handhabbar, wie man(n) so schön sagt. Einschätzbar. Nicht zu viel. Damit es nicht außer Kontrolle gerät und alles in vorhersehbaren Bahnen abläuft. In der Beziehung, im Leben und auch im Bett.

Doch das Weibliche hat eine andere Natur.

Eine fluktuierende, unwiderstehliche, magnetische, wilde, nicht durchschaubare, immer unheimliche, zutiefst wandelbare und leidenschaftliche Kraft.

So wie die Mondin wechselt sie ihr Gesicht mindestens 30 Mal im Monat oder auch öfter am Tag. Eine Frau hat aufgrund ihrer zyklischen Natur, die ihr der Menstruationszyklus vorgibt, eine natürliche Nähe zu den Kreisläufen von Geburt und Tod, Licht und Dunkelheit, Tag und Nacht. Und damit auch die Kraft, ihren Schatten als ganz natürlich zu betrachten und als ihre eigene innere Heilerin jene Rituale und Self-Love-Practices zu finden, die ihr dabei helfen, ihre Schatten in den alchemistischen Hexenkessel zu werfen, sie zu umarmen und eine goldene Essenz daraus zu brauen. 

Die Dunkelheit ist ein natürliches Phänomen der Natur.

Sie gehört zum Leben wie das Licht, die Schönheit, die Liebe und die Freude.

Die Dunkelheit führt uns:

durch den Neumond

durch den Vollmond.

durch die Tage vor der Menstruation.

durch den Winter.

durch den Regen.

durch die Nacht.

tief hinein in die Erde.

in unser Unterbewusstsein, das 90 % unseres Lebens gestaltet.

hinein in das Dunkle in uns.

hinein in die Fesseln des Egos.

durch den Irrglauben der Identifikation mit Vergänglichem.

zu unseren Ängsten und Zweifeln.

Durch all das hindurch, hinein ins Licht und ins Leben.

Und, wenn du dir, liebe Zauberfrau, das bewusst machst, dann wirst du deine Energie nicht mehr ins Kämpfen stecken, sondern du wirst deine Reise zurück zu dir beginnen.

Ohne Kampf, stattdessen mit einem JA zu dir selbst!

Bist du denn nicht auch so müde vom vielen Kämpfen in deinem Leben?

Bist du es auch einfach leid, dafür zu kämpfen, dass man als Frau sein Recht bekommt, dass du dich rechtfertigen musst, für was auch immer, dass du gezwungen bist, dich immer wieder zu verteidigen und dass du dich immer wieder behaupten sollst?

 Mir ging es auch genauso und ich wollte endlich etwas in meinem Leben ändern, damit ich frei, selbstbestimmt und weniger aggressiv leben muss. Dieses Kämpfen für nichts und wieder nichts stand mir bis obenhin. Oft hatte ich das Gefühl, beinahe daran zu ersticken. Ich war regelrecht „fertig“ davon. Und zwar körperlich und emotional. Ich war und bin müde davon, immer stark sein zu müssen.

Ich bin es leid, mir ein mühseliges Lächeln ins Gesicht zaubern zu müssen, damit mein Umfeld jeden Tag denkt: „Wow, was für eine starke Frau!“, und ich habe keine Lust mehr, „Super Woman“ für jeden zu spielen…“

Auszug aus meinem Buch: „Sag JA zu Dir & hör endlich auf zu kämpfen!“- erhältlich auf Amazon:  Sag JA zu Dir & hör endlich auf zu kämpfen!

Viel Spass beim Lesen!

Love, Natascha

Sag JA zu Dir & hör endlich auf zu kämpfen!